Beratung & Bestellung

06151 / 46648   E-MAIL         APP

Öffnungszeiten

MO - FR 8:30-13:00 + 15:00-18:30 Uhr
SA 9:00-13:00 Uhr

Geschichte der Kronenapotheke

Im Wandel der Zeit

Für Sie da seit über 60 Jahren

Die Kronenapotheke wurde am 1. Mai 1955 von Herrn Apotheker Karl Sohr gegründet.

Noch im gleichen Jahr wird die Apotheke in einer Kurzgeschichte Arno Schmidts erwähnt:“Tina oder über die Unsterblichkeit“. Der, zumindest zu Lebzeiten, sehr umstrittene Autor(1914-1979) wohnte von 1955 bis 1958 in der Inselstraße 42. Eine Gedenktafel erinnert daran. In seinem vielfältigen Werk findet sich neben „Tina“ auch noch eine Sammlung von Erzählungen mit dem Titel“Aus der Inselstraße“. Beide beschäftigen sich mit Arno Schmidts Darmstädter Umfeld. Etliche Geschäfte werden in seinen Geschichten genannt:
die Metzgerei Eimann (heute ein Computerfachgeschäft), Cafe Gibis (heute Sparkasse), Konsum (später Schlecker, steht heute leer),die Blumeninsel (heute ein Immobilienmaklerbüro), Bäckerei Fuhrmann neben der Apotheke (heute ein Gemüseladen) und andere.

Die Roßdörferstraße war damals wie heute sehr belebt. Nach dem Tode von Karl Sohr übernahm am 1. November 1965 Frau Apothekerin Doris Dietz die Kronenapotheke. Zusammen mit Ihrem Ehemann Karlhardi Dietz versorgte sie nun die Darmstädter am Woog mit Arzneimitteln.

Im Januar 2002 gaben Herr und Frau Dietz die Apotheke, man kann schon sagen: ihr Lebenswerk, an Frau Marion Burk weiter. Im April 2007 kam Frau Apothekerin Brigitte Berghöfer als Teilzeitkraft in die Kronenapotheke.

Im Juni 2012 verkaufte Frau Burk aus gesundheitlichen Gründen die Apotheke an Frau Apothekerin Nicole Lautenschläger, Inhaberin der Apotheke am Riegerplatz. Seitdem stehen beide Apotheken im Filialverbund. Geleitet wird die Kronenapotheke von Frau Berghöfer.

Von der Pillenkrone (bis 2012) zur Blätterkrone.
STARTSEITEIMPRESSUM   © 2017 Kronenapotheke, Darmstadt

Homöopathie + Naturheilkunde + Mutter & Kind:
APOTHEKE AM RIEGERPLATZ